Kultur- und Weinbotschafter Rheingau

Weinwanderungen und Weinproben im Rheingau

Rheingau - Weinproben und Weinwanderungen

Mit uns sicher im Rheingau unterwegs – Corona-Hygieneregeln

Liebe Gäste, liebe Kundinnen und Kunden der Rheingauer Kultur- und Weinbotschafter,

selbstverständlich ist es unser größtes Anliegen, im Rahmen unserer Veranstaltungen alles dafür zu tun, um unser aller Gesundheit nicht zu gefährden. Wir beachten und unterstützen deshalb die jeweils gültigen Corona-Schutzverordnungen und sonstigen behördlichen  Infektionsschutzvorgaben. Die jeweiligen Regelungen finden Eingang in die Hygienekonzepte der jeweiligen Veranstaltungen.

Aktuell (Stand Nov. 2021) gelten bei allen Veranstaltungen mindestens folgende Hygienemaßnahmen:

  • Es gilt die 3-G-Regel! An unseren Veranstaltungen können nur Personen teilnehmen, die entweder geimpft, genesen oder getestet (negativer Test mit offiziellem Zertifikat der Teststelle) sind. Die jeweiligen, schriftlichen Nachweise/Zertifikate sind zu den Veranstaltungen mitzubringen und vor Beginn der Veranstaltung auf Verlangen vorzulegen.
  • Wir organisieren unsere Veranstaltungen so, dass der Mindestabstand von 1,5 m unter Gästen aus verschiedenen Haushalten eingehalten werden kann.
  • Wir bitten unsere Gäste, Mund-Nasen-Bedeckungen bereit zu halten und in Situationen zu nutzen, in denen der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann.
  • Finden Veranstaltungen in Räumlichkeiten statt, sind diese selbstverständlich mit den üblichen Hygienemaßnahmen ausgestattet. Bei Outdoor-Veranstaltungen und unterwegs wird Hände-Desinfektionsmittel durch uns vorgehalten.
  • Bei Weinverkostungen kann sich jeder Gast zu Beginn eigenständig ein Glas nehmen. Das Einschenken des Weines geschieht durch uns „berührungslos“.

Den Rheingau durch Wanderungen und Weinproben näher kennenlernen.

Termine und Veranstaltungen:

So 07. November 2021: Glühweinwanderung nach Hallgarten

Ihr Begleiter: Dr. Klaus Wolter

Der Weg führt uns zunächst von Hattenheim zum Steinberg, dem ehemaligen Weinberg der Zisterzienser-Mönche von Kloster Eberbach. Bernadette und Klaus Wolter begleiten die Wanderer und erzählen Geschichten über die Geschichte des Steinbergs. Von hier aus geht es hinüber nach Hallgarten, wo Herr Ernst Stettler uns in seinem Weingut zu einem Glühwein empfängt.
Treffpunkt:
12:00 Uhr, Bahnhof Hattenheim, Dauer ca. 4 Stunden, Endpunkt: Bahnhof Hattenheim. Wer mitgehen möchte braucht gutes Schuhwerk, angemessene Kleidung. Proviant und Getränke sind mitzubringen (Rucksackverpflegung).
Kostenbeitrag: 13 Euro (inkl. Glühwein).
Eine Anmeldung ist erforderlich unter
wolter@rheingaupur.de oder 06123/740234
Für die Veranstaltung gelten die aktuellen Corona-Bestimmungen.

Weinbergshaus Rheingau